Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ85050100
BICWELADED1GRL
Ihre Sparkasse

Ihre Sparkasse vor Ort

 

Sparkasse hilft einheimischen Unternehmern – Michael Bräuer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse erläutert aktuelle Hilfsangebote für Unternehmen, welche von den Auswirkungen der Corona - Krise betroffen sind.

 

Ihr Ansprechpartner

 

Ansprechpartner

Wir bitten Sie, Ihren Ansprechpartner nur in dringenden oder unaufschiebbaren Angelegenheiten aufzusuchen.

Gern können Sie diesen telefonisch oder über unsere Internetfiliale kontaktieren. Wir setzen uns mit Ihnen umgehend in Verbindung.

Sollten Sie in unmittelbaren Kontakt mit infizierten Personen gekommen sein oder sich infiziert haben, bitten wir Sie, Ihren Besuch zu verschieben.

Bargeld

In unseren Selbstbedienungsbereichen können Sie an den Geldautomaten wie gewohnt über Bargeld verfügen - auch außerhalb der Filialöffnungszeiten.

Unser Tipp: Kontaklos bezahlen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät, die Verwendung und Berührung von Bargeld zu minimieren. Auch diese Maßnahme kann bei der Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus helfen.

Mit den Kontaktlos-Zahlverfahren können Ihre Kunden eine Kartenzahlung oder eine mobile Zahlung kontakt­los durchführen.

Das mobile Bezahlen können Sie jederzeit als App in Ihrem Smartphone oder iPhone aktivieren.

Online-Banking

Unabhängig von Öffnungszeiten haben Sie immer Zugriff auf Ihre Finanzen – vom Smartphone, Tablet oder Computer.

Online-Services

Im Service-Center erhalten Sie den umfang­reichen Service, den Sie von Ihrer Sparkasse vor Ort gewohnt sind.

Kontaktmöglichkeiten

Alternativ zum Termin vor Ort, besteht auch die Möglichkeit, Ihr Anliegen telefonisch zu klären. Gern können Sie uns auch per Mail kontaktieren.

Förderprogramme

Staatliche Förder­programme für Unter­nehmen und Selbstständige

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau und die Förderinstitute der Bundesländer stellen  Kreditsonderprogramme für Unternehmen zur Verfügung, die bedingt durch die Corona-Krise  vorübergehend in Liquiditäts- und Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind. Die Hilfskredite können direkt bei den Hausbanken der Kunden beantragt werden – also auch bei Ihrer Sparkasse.

Mann sitzt am Computer und informiert sich über Corona-Förderhilfen

Allgemeine Online-Anfrage zu Förderkrediten

Sie benötigen finanzielle Unterstützung, wissen aber noch nicht, welches Förderprogramm das richtige ist – dann finden Sie hier einen ersten Überblick und die Möglichkeit, direkt eine Online-Anfrage an Ihre Sparkasse zu versenden.

  • Alle Förderangebote der Bundesregierung und der Länder
  • Ihre Sparkasse hilft bei der Auswahl
  • Direkt online anfragen

 

Frau schaut auf ihr Handy und informiert sich über KfW-Förderkredite

Online-Anfrage zu KfW-Förderkrediten

Sie haben sich bereits über Fördermöglichkeiten informiert und sind
sich sicher, dass ein KfW-Kredit die passende Lösung für Ihr Unternehmen
ist – dann können Sie hier direkt bei Ihrer Sparkasse eine Online-Anfrage stellen.

  • Alle Corona-Hilfen der KfW im Überblick
  • Passendes Angebot finden
  • Direkt online anfragen

 

Informationen zur Soforthilfe für Solo-Selbst­ständige, Freiberufler und kleine Unternehmen

Die Auswirkungen der Corona-Krise treffen Solo-Selbst­ständige, Frei­berufler und kleine Unternehmen besonders hart. Finanzielle Unter­stützung können die Hilfs­pakete der Bundes­länder bieten, ebenso wie die Sofort­hilfe der Bundes­regierung. 

Hier finden Sie einen Überblick der aktuellen staatlichen Förderprogramme und Informationen für Unternehmen und Freiberufler.

Soforthilfe-Darlehen und Informationen SAB

 Ab sofort können Einzelunternehmer, Freiberufler und Kleinstunternehmen in Sachsen, welche vom Ausbruch des Coronavirus wirtschaftlich betroffen sind, das Soforthilfe-Darlehen "Sachsen hilft sofort“ auch online beantragen.

Soforthilfe-Zuschuss Bund bei der SAB

Mit dem "Soforthilfe-Zuschuss" unterstützt der Bund kleine Unternehmen einschließlich Unternehmen mit landwirtschaftlicher Urproduktion, Solo-Selbständige und Angehörige der Freien Berufe, die aufgrund von Liquiditätsengpässen in Folge der Corona-Pandemie 2020 in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage geraten sind.  

Bürgschaftsbank Sachsen

Maßnahmen für Kredite zur Überbrückung der Corona - Krise

Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Informationen für sächsische Unternehmen

Bundesministerium der Finanzen

Steu­er­li­che Hilfs­maß­nah­men für al­le von der Co­ro­na-Pan­de­mie be­trof­fe­nen Un­ter­neh­men

IHK Dresden

Coronavirus - aktuelle Informationen und Tipps

Bundesagentur für Arbeit

Corona-Virus: Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld

Staatsministerium des Inneren (LDS)

Erstattung wegen Verdienstausfall auf Grund eines Tätigkeitsverbotes

BAFA fördert Unternehmensberatung

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhr­kontrolle (BAFA) unterstützt Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Frei­berufler mit bis zu 4.000 Euro, wenn sie eine Unternehmens­beratung in Anspruch nehmen.

 

Allgemein

Allgemeine Informationen zum Corona - Virus  

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland stellt aktuelle Links und Informationen zur Krankheit, den Risikogebieten, den Einreisebestimmungen,
Reisebeschränkungen usw. zur Verfügung.
 
 Auswärtiges Amt
Das Robert-Koch-Institut stellt eine große Informationsvielfalt rund um die Krankheit, die Prävention, die Diagnostik und den Reiseverkehr und
die aktuelle Risikobewertung zur Verfügung.
Robert-Koch-Institut
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt unter anderem eine umfangreiche FAQ-Liste rund um die Erkrankung zur Verfügung. Weltgesundheitsorganisation
 Cookie Branding
i